neuer Favorit hinzugefügt

Nachrichten

2017

Brandneue Minibagger-Serie von CASE setzt neue Maßstäbe für Produktivität, Komfort und Sicherheit

Brandneue Minibagger-Serie von CASE setzt neue Maßstäbe für Produktivität, Komfort und Sicherheit

  • Veröffentlicht Thu Jan 19, 2017

CASE Construction Equipment stellte heute die völlig neue C-Serie der Minibagger vor. Die sechs Modelle mit 1,7 bis 6,0 Tonnen Betriebsgewicht sind die ersten Produkte der neuen Serie, die im Laufe des Jahres 2017 um weitere Modelle erweitert wird. Die neue C-Serie setzt im Vergleich zur Vorgängerserie neue Maßstäbe: mehr Leistung, eine große Auswahl an Ausstattungsmerkmalen und noch mehr Komfort und Sicherheit. Das Ergebnis ist eine überragende Produktivität.

Gaston Le Chevalier de la Sauzaye, CASE Product Marketing Manager für Minibagger, erklärte: „Minibagger sind ein sehr wichtiges Produkt für Bauunternehmen. Sie erzielen mit 53.000 Maschinen in Europa bei weitem den höchsten Absatz in der Branche und dieser Markt wächst Jahr für Jahr weiter. Mit der C-Serie bieten wir unseren Kunden das, was sie laut eigener Aussage in erster Linie von diesen Maschinen verlangen: überragende Produktivität, Komfort und Sicherheit.“

Die brandneuen Minibagger der C-Serie sind die ersten Produkte der strategischen Allianz von CASE und Hyundai Heavy Industries. Die heute vorgestellten Modelle mit 5,7 und 6,0 Tonnen Betriebsgewicht werden an einem Standort des strategischen Partners produziert, während der CASE Hydraulikbagger-Standort in San Mauro (Italien) die vier neuen Modelle unter 5 Tonnen für die weltweiten Märkte produziert.

Die neue C-Serie besticht durch größere Zuverlässigkeit, höhere Produktivität und neue Sicherheits-Features
Die Minibagger der C-Serie sind auf Leistung und Zuverlässigkeit ausgelegt. Ihre Schlüsselkomponenten stammen überwiegend von japanischen Herstellern und erfüllen die höchsten Qualitätsanforderungen. Die bewährten Motoren und das Hydrauliksystem bieten mehr Leistung, wodurch sich auch die Leistungsfähigkeit der Maschinen entsprechend erhöht. Fünf der sechs neuen Modelle erfüllen die Vorgaben der Abgasnorm Tier 4 final.

Die neuen Minibagger sind reich bestückt mit neuen Ausstattungsmerkmalen, die die Arbeit erleichtern, komfortabler machen und für größere Produktivität sorgen. Beispielsweise das neue leicht abzulesende digitale Display, das nützliche Informationen, aber auch Warnsignale anzeigt, die serienmäßige Diebstahlsicherung Engine Start Limitation (ESL), der hydraulische Schnellwechsler, die elektrische Betankungspumpe und vieles andere mehr.

Bei CASE geht Sicherheit vor. Auch die C-Serie macht in dieser Hinsicht keine Kompromisse. Zu den Sicherheits-Features gehören ROPS-, TOPS-, FOPS-Schutzaufbau, Not-Aus-Schalter und Fahrsignal. Sicherheitsventile verhindern im Fall von defekten Schläuchen schwere Unfälle durch Umkippen. Ein Druckspeicher in der Vorsteuerung ermöglicht es dem Maschinenführer, das Anbauwerkzeug sicher abzusenken, selbst wenn der Motor nicht läuft. Doppelflansch-Laufräder minimieren die Gefahr, aus der Raupenkette zu springen, und verbessern die Stabilität. Die ausgezeichnete Rundumsicht und die Heckkamera erhöhen die Sicherheit auf der Baustelle zusätzlich.

CX17C und CX18C: Kompakt. Wendig. Stark.
Für Kunden, die Maschinen für den Einsatz auf beengten Baustellen suchen, sind diese beiden Maschinen die perfekte Lösung. Der CX17C bietet ein Maß an Produktivität, Komfort und Sicherheit, das in dieser Maschinenklasse seinesgleichen sucht. Der CX18C besticht durch seine hohe Leistung, Traglast und Reichweite und die umfangreiche Ausstattung, die er in diesem hart umkämpften Segment bietet.

Beide Modelle können dank ihrer kompakten Abmessungen und ihrer Wendigkeit selbst auf engstem Raum effizient arbeiten. Sie sind mit hydraulisch einfahrbaren Raupenketten mit innen geführten Hydraulikschläuchen ausgestattet: wenn die Raupenketten eingefahren sind, sind die Maschinen weniger als 1 m breit. Der CX17C hat ein Kurzheck-Design, und kann damit auch auf besonders beengten Baustellen effizient und sicher arbeiten.

Der CX17C und der CX18C verlieren keine Zeit bei der Arbeit. Die hohe Durchflussmenge der Hydraulik ermöglicht eine überragende Grableistung – 5 % höher als bei den Vorgängermodellen – und schnelle Arbeitstakte. Der automatische Fahrstufenwechsel des CX17C optimiert Traktion und Geschwindigkeit. Die proportional am Joystick angesteuerte Zusatzhydraulik sorgt dafür, dass die Arbeit schnell und präzise erledigt wird.

Mit der präzisen Vorsteuerung, ergonomisch angeordneten Joysticks, verstellbaren Handgelenkauflagen und dem serienmäßigen gefederten Sitz bietet das Fahrerhaus hohen Komfort.

CX26C und CX37C: Vielseitig. Wendig. Stark.
Herausstechende Eigenschaften dieser beiden Modelle mit 2,6 bzw. 3,7 Tonnen Betriebsgewicht sind hervorragende Leistungsdaten, die erstklassige Reichweite und Grabtiefe und die großen Auslegerschwenkwinkel. Es gibt sie mit langem und kurzem Pendelarm, womit der CX26C eine maximale Grabtiefe von 2.645 mm bzw. 2.420 mm erreicht und der CX37C 3.440 mm bzw. 3.135 mm.

Weiterhin sind die Maschinen mit zusätzlichen Gegengewichten sowie Gummiketten erhältlich. Für den CX37C gibt es außerdem Stahlketten. Zur Serienausstattung gehören auch zwei Fahrgeschwindigkeiten mit automatischem Shift-Down-System, ein klappbares Ausleger-Schwenkpedal, ESL-Diebstahlsicherung, Zentralschmierung und ein wasserdichtes digitales Display. Über den ersten und zweiten am Joystick proportional angesteuerten Zusatzkreislauf können diverse Anbauwerkzeuge betrieben werden. Für die enorm vielseitigen Maschinen ist eine große Auswahl an Anbauwerkzeugen erhältlich.

**CX57C und CX60C: Komfortabel. Wendig. Stark. **
Die beiden Spitzenmodelle der neuen Serie überzeugen mit ihrer erstklassigen Motorleistung und Hubkraft ebenso wie mit ihrem Bedienerkomfort. Die Maschinen verfügen über eine sehr umfangreiche Standardausstattung und zahlreiche Zusatzoptionen, die die Arbeit erleichtern. Das Ergebnis ist ein Optimum an Komfort für den Maschinenführer, der sich auf seine Arbeit konzentrieren und entsprechend effizienter und produktiver arbeiten kann.

Das großzügig bemessene Fahrerhaus bietet viel Beinfreiheit. Weitere Pluspunkte sind der voll verstellbare, beheizbare Sitz, die ergonomisch angeordneten Bedienelemente, zahlreiche Ablage- und Staufächer und Sonnenblenden. Der außergewöhnlich niedrige Geräuschpegel und die geringen Vibrationen durch die Kabinenlagerung auf Silentblöcken tragen ebenfalls zum Komfort für den Maschinenführer bei. Und wenn die Maschine nicht bewegt wird, reduziert die serienmäßige Leerlaufrückstellung zusätzlich Geräuschentwicklung und Kraftstoffverbrauch.

Die Modelle mit 5,7 und 6,0 Tonnen Betriebsgewicht sind mit dem besten auf dem Markt erhältlichen Farb-LCD-Touchscreen mit 5,7 Zoll Bildschirmdiagonale ausgestattet. Über die komfortable Freisprechanlage mit USB- und AUX-Schnittstelle, SD-Kartenleser und 12-Volt-Stromanschluss können die modernsten mobilen Geräte integriert werden.

EINEN HÄNDLER FINDEN

Ihre Suche nach Weltklasse-Equipment, branchenführender Unterstützung im Bereich Service und Ersatzteile und flexibler Finanzierung beginnt hier.

Um die Suche zu starten, bitte die folgenden Informationen eingeben:

Suchbegriff eingeben:

0 Ergebnisse gefunden
Suchbegriff eingeben
gefiltert nach:

Keine Ergebnisse gefunden

Klicken Sie immer dieses Symbol, um Seiten zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Meine CASE-Favoriten

0 Ergebnisse gefunden
X

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu