neuer Favorit hinzugefügt

Nachrichten

2018

CASE lädt Maschinenführer ein, ihr Können beim Rodeo 2018

CASE lädt Maschinenführer ein, ihr Können beim Rodeo 2018 unter Beweis zu stellen und sich mit den Besten der Besten zu messen

  • Veröffentlicht Mon Jun 18, 2018
  • Turin

Das CASE Rodeo fordert Maschinenführer aus ganz Europa, Afrika und dem Nahen Osten heraus, ihr Können zu beweisen und um die Teilnahme am Internationalen Finale im CASE Kundenzentrum Paris im Oktober 2018 zu kämpfen.

CASE Construction Equipment lädt Maschinenführer aus ganz Europa, Afrika und dem Nahen Osten (Vertriebsregion EMEA) ein, an diesem actiongeladenen Wettbewerb teilzunehmen und um den Titel des CASE Rodeo Champion 2018 zu kämpfen. Der Startschuss fiel im Februar in der Tschechischen Republik, gefolgt von Veranstaltungen in Italien, Österreich, Großbritannien, Schweden, den Niederlanden, Norwegen, Dänemark und Bulgarien.

CASE hat sein Rodeo ins Leben gerufen, um Maschinenführern eine völlig neue Möglichkeit zu bieten, die CASE Maschinen zu fahren. Die Teilnehmer bewältigen mit den neuesten CASE Modellen Prüfungen, die sie an die Grenzen ihres fahrerischen Könnens bringen und gleichzeitig die enorme Vielseitigkeit und Feinsteuerbarkeit der CASE Maschinen demonstrieren. Die Rodeo-Veranstaltungen sind für die gastgebenden CASE Händler außerdem eine ausgezeichnete Gelegenheit, ihre Professionalität und Erfahrung zu unterstreichen und eine engere Beziehung zu ihren Kunden aufzubauen.

Das erste CASE Rodeo wurde 2007 in den USA ausgetragen, als CASE das 50jährige Jubiläum seiner Baggerlader-Produktion feierte. 2010 veranstaltete CASE das erste Rodeo in Europa, das sich sehr schnell bei Händlern und Kunden gleichermaßen großer Beliebtheit erfreute. Jedes Jahr werden es mehr Länder, in denen die Wettkämpfe ausgetragen werden. 2017 nahmen in der Vertriebsregion EMEA 13 Länderteams teil. Die Bestplatzierten der einzelnen Länder kommen in der Regel im Oktober im CASE Kundenzentrum Paris (Monthyon) zum Finale zusammen, wo sie um den Titel des besten Maschinenführers der Vertriebsregion EMEA kämpfen. Aus dem Finale 2017 – das 8. Finale im CASE Kundenzentrum Paris – ging der Däne Bendt Martin Risom siegreich hervor.

Der erste Preis, mit dem der Gesamtsieger belohnt wird, spiegelt den praxisorientierten 360-Grad-Ansatz wider, mit dem CASE seine Kunden unterstützt: eine unvergessliche Reise wird mit Besuchen der CASE Produktionsstätten und Händlerstandorte in aller Welt kombiniert. Der Sieger des Rodeos 2017 reiste in Begleitung seines Händlers nach China. In Shanghai und Yunnan gab es ein Sightseeing-Programm. Darüber hinaus vermittelte der CASE Händler in Yunnan seinen Gästen einen einmaligen Eindruck von der chinesischen Bauindustrie. Darüber bot die Siegerreise für CASE Händler S.D.Kjærsgaard A/S, vertreten durch seinen Vertriebsmitarbeiter Arne Nordestgaard, der den Rodeo-Sieger begleitete, und den CASE Händlerbetrieb Yunnan Anry Electromechanical Equipment Co., vertreten durch seinen Geschäftsführer Wang Zheng’an, die Gelegenheit, ein Freundschaftsabkommen zu unterzeichnen. Dieses ebnet den Weg für die beiden Händlerbetriebe, sich über Geschäftsmodelle auszutauschen.

EINEN HÄNDLER FINDEN

Ihre Suche nach Weltklasse-Equipment, branchenführender Unterstützung im Bereich Service und Ersatzteile und flexibler Finanzierung beginnt hier.

Um die Suche zu starten, bitte die folgenden Informationen eingeben:

Suchbegriff eingeben:

0 Ergebnisse gefunden
Suchbegriff eingeben
gefiltert nach:

Keine Ergebnisse gefunden

Klicken Sie immer dieses Symbol, um Seiten zu Ihren Favoriten hinzuzufügen.

Meine CASE-Favoriten

0 Ergebnisse gefunden
X

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß unserer Cookie-Bestimmungen zu